Warum ein Einsatzfahrzeug auf drei Rädern?

„Zurzeit bin ich mit dem MP3-Piaggio im Rahmen der Qualitätssicherung unterwegs. Das bedeutet, an all jenen Orten, wo das Wiener Rote Kreuz Abstrich- und Gurgeltestungen auf Covid-19 durchführt oder bei der Ersteinschätzung von Menschen mit Krankheitssymptomen unterstützt. Neben Teststationen wird das auch gezielt in Pensionistenwohnheimen, Krankenhäusern und anderen Einrichtungen gemacht. Vor allem im Berufsverkehr oder, wenn ich im Ernstfall schnell vorankommen muss, eignet sich der Roller hervorragend für Einsatzfahrten wie diese. Er ist auch bei erhöhtem Verkehrsaufkommen gut manövrierbar, beschleunigt rasch und durch seine Größe wie für den städtischen Raum gemacht.“ erzählt uns Jan S. zuständiger für Qualitätssicherung, Supervision und Entwicklung im Wiener Roten Kreuz.

Unterstützen Sie unser Projekt, im Notfall zählt jede Minute!

Jetzt unterstützen!


Anna Neulinger

Beitrag von

Anna Neulinger

in Wien


*